Tagesgeld - das moderne Sparbuch

Wir vergleichen über 60 Banken
Informieren Sie sich über alle Tarifdetails
Sichern Sie sich jetzt die besten Zinsen
Über 60 Tarife im Vergleich
DruckenVersenden

So gibt es hohe Tagesgeld-Neukundenzinsen

Neukunden lukrieren meist höhere Zinsen als Bestandskunden - das ist nichts Neues. Doch ab wann sind Sparer eigentlich wieder Neukunden?
 So gibt es hohe Tagesgeld-Neukundenzinsen
Strike - Tagesgeld-Neukunden können sich über höhere Zinsen freuen

Läuft der Garantiezins der Tagesgeld-Anlage aus, müssen sich Konsumenten häufig mit wesentlich weniger Zinsen zufrieden geben. Dabei fällt der Zinsunterschied beim Tagesgeld bei einigen Bankhäusern relativ drastisch aus. Prüfen Sie von Zeit zu Zeit, welche Tagesgeld-Zinsen Ihnen die Banken bieten. Der Zins variiert oft von Bank zu Bank erheblich.

Nach 24 Monaten „Hello again“ Tagesgeld

Die österreichische Hellobank bietet derzeit einen Neukunden-Zins für Tagesgeld von 1,30 Prozent – sechs Monate garantiert. Ist diese Frist abgelaufen, gehören Sparer zu den Bestandskunden der Bank und bekommen nur noch 0,50 Prozent. Wem das zu wenig ist, hat nur eine Alternative: Kündigen und schnell das Institut wechseln. Denn nach zwei Jahren – sofern sie in der Zeit keine Geschäftsbeziehungen zur Hellobank unterhielten – können Sparer wieder von den Sonderkonditionen für Tagesgeld profitieren. Und dabei ist Ihr Erspartes bei der Salzburger Bank durch die österreichische Einlagensicherung geschützt.

Wenn Sie auf Beständigkeit setzen beim Tagesgeld

Sie gehören nicht zu den Zinsspringern, die ständig die Bank wechseln? Die niederländische Bank Moneyou unterscheidet bei ihrem Tagesgeld nicht zwischen Neu- und Bestandskunden. Hier erhalten alle den gleichen Zins von 1,10 Prozent.

Lassen Sie Ihr Tagesgeldkonto nicht verweisen

Wer in regelmäßigen Abständen von den Sonderkonditionen für Tagesgeld-Neukunden profitieren möchte, sollte auf keinen Fall vergessen, das alte Tagesgeldkonto fristgerecht und ordentlich zu kündigen. In puncto Sicherheit gilt es, die Einlagensicherung zu beachten.

Jetzt Tagesgeld-Tarife vergleichen
DruckenVersenden
von Kevin Schwarzinger 22.06.2016
Foto: oneinchpunch / Shutterstock.com
Fotos:colourbox.com
Anzeige
Anzeige

Tagesgeld-Vergleich empfiehlt

Austria-Sparindex Tagesgeld

Tagesgeld-Index Österreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Quelle: Biallo.at

Die Top-5 Festgeld

Die besten Festgeld-Angebote*
Anbieter Zinssatz
1,01 % zum Anbieter
Array 0,96 % zum Anbieter
Array 0,90 % zum Anbieter
Array 0,80 % zum Anbieter
Array 0,80 %
*Berechnungsgrundlage: Anlagebetrag 20.000 Euro; Laufzeit 12 Monate - Quelle: Biallo.at
Festgeld-Vergleich
Anzeige

Die Top-5 Tagesgeld

Die besten Tagesgeld-Angebote*
Anbieter Zinssatz  
Array 0,90 % zum Anbieter
Array 1,11 % zum Anbieter
Array 1,01 % zum Anbieter
Array 0,60 % zum Anbieter
Array 0,60 % zum Anbieter
*Berechnungsgrundlage: Anlagebetrag 20.000 Euro; Laufzeit 12 Monate - Quelle: Biallo.at
Tagesgeld-Vergleich

Folgen Sie uns