Tagesgeld - das moderne Sparbuch

Wir vergleichen über 60 Banken
Informieren Sie sich über alle Tarifdetails
Sichern Sie sich jetzt die besten Zinsen
Über 60 Tarife im Vergleich
DruckenVersenden

Deutsche Maut? Nein, Danke.

Die Maut-Pläne unserer deutschen Nachbarn gehen in Runde zwei. In Österreich wächst allerdings der Widerstand gegen das Berliner-Vorhaben.
Deutsche Pkw-Maut Österreich macht mobil
Österreich plant eine Anti-Maut-Allianz gegen Deutschland.

Nach einer gefühlten Ewigkeit hat die deutsche Bundesregierung ein verändertes Maut-Gesetz beschlossen. Doch einige EU-Länder machen nun gegen die deutschen Maut-Pläne mobil. An der Spitze der Maut-Kritiker steht Österreich.

"Die deutsche Ausländermaut ist diskriminierend und darum EU-rechtswidrig. Sie schont die Deutschen, während alle anderen EU-Bürger zur Kasse gebeten werden. Darum arbeiten wir an einer Allianz", brüskiert sich Verkehrsminister Jörg Leichtfried (SPÖ). Dabei hofft Leichtfried auf Schützenhilfe der EU-Nachbarn: "Dabei klären wir, wie weit die Länder bereit sind zu gehen."

Ausländer-Maut

Immer wieder betonte der deutsche Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU), dass lediglich ausländische Autofahrer zahlen müssten, wohingegen für deutsche Autofahrer keinerlei Mehrbelastung entstehen sollen. Sie erhalten die Maut in gleicher Höhe durch eine niedrigere Kfz-Steuer zurück.

Die sogenannte Infrastrukturabgabe ist aber auch unter deutschen Politikern umstritten. "Dobrindt will EU-Ausländer abkassieren, während er seine potenziellen Wähler daheim schont", kritisierte der SPD-Europa-Abgeordnete Ismail Ertug. "Diese Ungleichbehandlung widerspricht dem Grundprinzip der Europäischen Union, und wir werden alles daran setzen, sie zu verhindern."

Jetzt Tagesgeld-Tarife vergleichen

Salzburger und Tiroler sind besonders betroffen

Da die Autobahnstrecke von Salzburg nach Innsbruck durch Deutschland führt, ist Österreich von der Maut besonders betroffen. Aus diesem Grund wehrt sich die Regierung vehement gegen die sogenannte Ausländer-Maut. Beistand bekommt die Regierung vom Automobilclub ÖAMTC, der eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof begrüßt. „Sollte Österreich wider Erwarten gegen Deutschland nicht klagen, wird der ÖAMTC nötigenfalls seine Mitglieder bei diesem Vorhaben unterstützen.“

Infografik: Die Pkw-Maut auf europäischen Straßen | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

DruckenVersenden
von Kevin Schwarzinger 26.01.2017
Foto: Harry Huber / Shutterstock.com
Fotos:colourbox.com
Anzeige
Anzeige

Tagesgeld-Vergleich empfiehlt

Austria-Sparindex Tagesgeld

Tagesgeld-Index Österreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Quelle: Biallo.at

Die Top-5 Festgeld

Die besten Festgeld-Angebote*
Anbieter Zinssatz
1,01 % zum Anbieter
Array 0,96 % zum Anbieter
Array 0,90 % zum Anbieter
Array 0,80 % zum Anbieter
Array 0,80 %
*Berechnungsgrundlage: Anlagebetrag 20.000 Euro; Laufzeit 12 Monate - Quelle: Biallo.at
Festgeld-Vergleich
Anzeige

Die Top-5 Tagesgeld

Die besten Tagesgeld-Angebote*
Anbieter Zinssatz  
Array 0,90 % zum Anbieter
Array 1,11 % zum Anbieter
Array 1,01 % zum Anbieter
Array 0,60 % zum Anbieter
Array 0,60 % zum Anbieter
*Berechnungsgrundlage: Anlagebetrag 20.000 Euro; Laufzeit 12 Monate - Quelle: Biallo.at
Tagesgeld-Vergleich

Folgen Sie uns