Tagesgeld - das moderne Sparbuch

Wir vergleichen über 60 Banken
Informieren Sie sich über alle Tarifdetails
Sichern Sie sich jetzt die besten Zinsen
Über 60 Tarife im Vergleich
DruckenVersenden

Austrian Anadi Bank Tagesgeld

Die Austrian Anadi Bank ist Ihnen vielleicht schon mit hohen Zinssätzen aufgefallen. Wir haben uns Tagesgeld einmal näher angesehen.
Austrian Anadi Bank Tagesgeld

Merkmale: Die Austrian Anadi Bank gibt es schon eine ganze Weile. Im Jahr 1896 wurde die Landeshypothekenanstalt in Klagenfurt gegründet und war seit jeher eng mit dem Bundesland Kärnten verknüpft. Nachdem 2009 die damalige Hypo Alpe Adria in die Schlagzeilen geriet und notverstaatlicht wurde, erfolgte im Jahr 2013 die Neuausrichtung der Universalbank. So steht die Austrian Anadi Bank seitdem im Eigentum des britisch-indischen Investors Sanjeev Kanoria. Auch heute gibt es noch enge Verflechtungen mit Kärnten: 14 von 17 Filialen befinden sich in Kärnten. Die übrigen drei Geschäftsstellen verteilen sich auf Wien, Salzburg und Graz. Den rund 430 Mitarbeitern steht eine Bilanzsumme von circa 3,2 Milliarden Euro gegenüber.

Stärken: Zum Betrachtungszeitpunkt bietet die Austrian Anadi Bank mit 0,88 Prozent einen soliden Tagesgeldzins. Auch in Sachen Anlagevolumen sind die Klagenfurter großzügig. So können Anleger bis zu 500.000 Euro auf dem Tagesgeld-Konto parken. Eine Mindesteinlage gibt es nicht, so werden Spareinlagen ab dem ersten Euro verzinst. Die Austrian Anadi Bank bietet auf ihrer Internetseite eine Chat-Funktion an. Hier erhalten Sparer rasch Hilfe. Außerdem profitieren Anleger von der österreichischen Einlagensicherung. So sind Spareinlagen samt Zinsen bis zu einem Auszahlungshöchstbetrag von 100.000 Euro pro Person gesichert. Dieser Schutz besteht unabhängig von der Anzahl der Konten bzw. Sparbücher. Das Geldhaus macht keinen Unterschied zwischen Neu- und Bestandskunden. Hier erhalten alle Anleger den gleichen Zins.

Schwächen: Da die Zinsausschüttung nur einmal jährlich erfolgt, gibt es keinen Zinseszinseffekt.

Wettbewerber: In puncto Zinsen haben nur Moneyou und Hellobank mehr zu bieten.

Fazit: Mit der Tagesgeld-Offerte der Austrian Anadi Bank fahren Sparer ganz gut. Ob Zins, Einlagensicherung oder Kommunikationswege, die Austrian Anadi Bank macht durchweg eine gute Figur.

DruckenVersenden
von Kevin Schwarzinger 04.07.2016
Foto: biallo.de
Fotos:colourbox.com
Anzeige
Anzeige

Tagesgeld-Vergleich empfiehlt

Austria-Sparindex Tagesgeld

Tagesgeld-Index Österreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Quelle: Biallo.at

Die Top-5 Tagesgeld

Die besten Tagesgeld-Angebote*
Anbieter Zinssatz  
0,80 % zum Anbieter
Array 1,11 % zum Anbieter
Array 1,01 % zum Anbieter
Array 0,60 % zum Anbieter
Array 0,60 % zum Anbieter
*Berechnungsgrundlage: Anlagebetrag 20.000 Euro; Laufzeit 12 Monate - Quelle: Biallo.at
Tagesgeld-Vergleich
Anzeige

Die Top-5 Festgeld

Die besten Festgeld-Angebote*
Anbieter Zinssatz
Array 1,01 % zum Anbieter
Array 0,96 % zum Anbieter
Array 0,95 % zum Anbieter
Array 0,90 % zum Anbieter
Array 0,80 % zum Anbieter
*Berechnungsgrundlage: Anlagebetrag 20.000 Euro; Laufzeit 12 Monate - Quelle: Biallo.at
Festgeld-Vergleich

Folgen Sie uns