Tagesgeld - das moderne Sparbuch

Wir vergleichen über 60 Banken
Informieren Sie sich über alle Tarifdetails
Sichern Sie sich jetzt die besten Zinsen
Über 60 Tarife im Vergleich
DruckenVersenden

Festgeld

"Anadi" ist Hindi und bedeutet auf Deutsch "ewig". Direkt für die Ewigkeit ist das Festgeld der Austrian Anadi Bank nicht. Der Festgeld-Check:
Austrian Anadi Bank Festgeld

Merkmale: Diese Bank hat Tradition: Die Wurzeln der Austrian Anadi Bank gehen auf das Jahr 1896 zurück. Damals wurde die Kärntner Landeshypothekenanstalt in Klagenfurt gegründet. Das regionale Bankhaus war von jeher eng mit dem Land Kärnten verbunden. Nachdem 2009 die damalige Hypo Alpe Adria in die Schlagzeilen geriet und notverstaatlicht werden musste, erfolgte im Jahr 2013 die Neuausrichtung der Universalbank. So steht die Austrian Anadi Bank seitdem im Eigentum des britisch-indischen Investors Sanjeev Kanoria.

Den ursprünglich regionalen Ansatz sieht man noch heute an der Filialstruktur. Von den 17 Geschäftsstellen befinden sich 14 in Kärnten. Die drei restlichen teilen sich auf Wien, Salzburg und Graz auf. Das Bankhaus offeriert sämtliche bankentypische Produkte. Darunter zählt auch das Festgeld, welches die Kärtner als "Anadi Online-Festgeld" bezeichnen. Konsumenten können hierbei ihr Geld für zwölf oder 36 Monate fix-verzinst parken. Für den Fall, dass die Anadi Bank einer vorzeitigen Rückzahlung zustimmt, wird jener von einer Teilrückzahlung oder einer gänzlichen Rückzahlung betroffene Betrag mit dem im Einzelauftrag vereinbarten Zinssatz von 0,05 Prozent p.a. abzüglich KESt für die tatsächlich eingehaltene Laufzeit verzinst. Für ein Festgeld-Konto wird ein Referenzkonto bei einer Fremdbank benötigt.

Stärken: Die Verzinsung liegt deutlich über dem Marktdurchschnitt. Hier können die meisten Konkurrenten nicht mithalten. Auch was das Anlagevolumen betrifft, sind die Klagenfurter großzügig. So können Sparer bis zu 500.000 Euro auf das Festgeld-Konto legen. Mindestens fordert die Austrian Anadi Bank 2.500 Euro ein.

Schwächen: Da die Zinsausschüttung am Laufzeitende erfolgt, profitieren Anleger nicht vom Zinseszinseffekt. Wer sein Geld länger als drei Jahre veranlagen möchte, wird nicht bedient.

Mitbewerber:
Anleger finden bei kaum einer anderen österreichischen Bank für die gleichen Bindungsfristen höhere Zinsen.

Fazit:
Die Austrian Anadi Bank bietet für Sparer, die auf die österreichische Einlagensicherung setzen, ein attraktives Angebot.

DruckenVersenden
von Thomas Brummer und Kevin Schwarzinger 05.04.2017
Fotos:colourbox.com
Anzeige
Anzeige

Tagesgeld-Vergleich empfiehlt

Austria-Sparindex Tagesgeld

Tagesgeld-Index Österreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Quelle: Biallo.at

Die Top-5 Tagesgeld

Die besten Tagesgeld-Angebote*
Anbieter Zinssatz  
0,90 % zum Anbieter
Array 1,11 % zum Anbieter
Array 1,01 % zum Anbieter
Array 0,60 % zum Anbieter
Array 0,60 % zum Anbieter
*Berechnungsgrundlage: Anlagebetrag 20.000 Euro; Laufzeit 12 Monate - Quelle: Biallo.at
Tagesgeld-Vergleich
Anzeige

Die Top-5 Festgeld

Die besten Festgeld-Angebote*
Anbieter Zinssatz
Array 1,01 % zum Anbieter
Array 0,96 % zum Anbieter
Array 0,90 % zum Anbieter
Array 0,80 % zum Anbieter
Array 0,80 %
*Berechnungsgrundlage: Anlagebetrag 20.000 Euro; Laufzeit 12 Monate - Quelle: Biallo.at
Festgeld-Vergleich

Folgen Sie uns